Bou­doir

Akzep­tanz & Stolz für den eige­nen Körper

Als ich mit der Foto­gra­fie anfing, habe ich mich sehr viel mit Beau­ty- und Fashion­fo­to­gra­fie aus­ein­an­der gesetzt. Mitt­ler­wei­le arbei­te ich zwar immer noch ger­ne in die­sen Berei­chen, aber zu mei­ner Lei­den­schaft zählt beson­ders die Boudoirfotografie.

 

The Hid­den Lady

Ngan

Celi­ne

Stu­dio mit Mai

Emi­lia

La Fla­ca

Bou­doir­fo­to­gra­fie ist eine Mög­lich­keit außer­halb unse­rer “Kom­fort-Zone” Erfah­run­gen sam­meln zu kön­nen. Wie­so aus die­ser Zone raus? Außer­halb ist es auf­re­gend, span­nend und wir erle­ben ein “Aha-Erleb­nis” wie nie zuvor. Ein­mal außer­halb trau­en wir uns Din­ge, die unser gemüt­li­ches “Couch-Ich” immer auf “mor­gen” ver­scho­ben oder mit einem Satz wie “Sowas inter­es­siert mich nicht wirk­lich.” abge­tan hät­te. Wir ent­de­cken eine neue Sei­te an uns, die eigent­lich schon da war. Wir muss­ten sie nur frei las­sen. Wie­so soll­te es irgend­ei­ne Norm in unse­rer Gesell­schaft geben, die nur bestimm­ten Per­so­nen “erlaubt” sexy, mys­te­ri­ös und ver­füh­re­risch zu sein? Der häu­figs­te Satz den ich bis­her gehört habe ist “Ich bin kein Model”. Dazu ist kei­ne bestimm­te Figur, Geschlecht, Haut­far­be, Höchst­al­ter oder Beruf erforderlich. 

Jeder kann Bou­doir­fo­to­gra­fie für sich entdecken.

Im Kern der Bou­doir­fo­to­gra­fie steckt näm­lich auch die Lie­be und Akzep­tanz für den eige­nen Kör­per. Ich befür­wor­te es wenn Leu­te sich ver­bes­sern möch­ten, aber das soll­te uns nicht davon abhal­ten unser gegen­wär­ti­ges Ich wert­zu­schät­zen. Uns selbst von einer ande­ren Per­spek­ti­ve zu sehen kann dafür sehr hilf­reich sein. Des­halb gibt es Leu­te wie mich. 

Akt-Shoo­ting

Foto­gra­fie ins­ge­samt ist ein sehr per­sön­li­ches The­ma. Wir bekom­men ein Bild davon wie uns ande­re Men­schen sehen und unse­re schöns­te Sei­te erscheint wenn wir uns öff­nen kön­nen. Mit dem rich­ti­gen Foto­gra­fen fällt es uns leich­ter und die Ses­si­on wird zu einem Erleb­nis wie eine Ach­ter­bahn­fahrt auf die wir gleich noch­mal wol­len. Mir ist es des­halb sehr wich­tig ein Gespräch vor­ab zu füh­ren. Ich bin nicht der Foto­graf für abso­lut alle und wenn zwi­schen uns die Che­mie nicht stimmt und ich den­ke ich könn­te dei­ne Erwar­tun­gen nicht erfül­len, lei­te ich dich ger­ne an ande­re zuver­läs­si­ge Foto­gra­fen­In­nen wei­ter. Des­halb, schreib mir eine unver­bind­li­che Nach­richt und wir kön­nen ger­ne über dei­ne Ideen spre­chen und schau­en ob ich der Rich­ti­ge für dich bin. 

error:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner